Tuina – Chinesische manuelle Therapie – Premoprehension

Die Geschichte des Reiches der Mitte (China), eines Gebietes mit der Ausdehnung Europas, ist mehr als 4000 Jahre alt.

In dem ältesten grundlegenden Werk zur chinesischen Medizin, dem „Inneren Klassiker des Gelben Fürsten“ (Huang Di Nei Jing), werden die theoretischen Grundlagen der chinesischen Medizin und das grundlegende Wissen über die chinesische manuelle Therapie dargelegt. Es ist darüber hinaus das erste systematische medizinische Werk weltweit.

Damals wurden die Behandlungstechniken mit den Händen als „anmo“ (chinesische Massage) bezeichnet. Dabei bedeutet „an“ → mit der Hand drücken und „mo“ → reiben. Die Techniken wurden zur Schmerzlinderung und Muskelentspannung eingesetzt. Das frühe chinesische Kaiserreich dehnte seine Grenzen bis weit in den Südosten Asiens aus und der wirtschaftliche und kulturelle Bereich erfuhren einen großen Aufschwung. Diese Zeit war gekennzeichnet durch erhebliche Fortschritte in Wissenschaft und Technik, besonders in der Astronomie, der Mathematik, der Papierherstellung und des Buchdrucks. Die Kontakte mit anderen Ländern Asiens wurden ausgebaut. Diese positive Gesamtentwicklung ermöglichte die stetige Verbesserung und Reformierung vieler wissenschaftlicher Bereiche, so auch der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Insbesondere die neuen Methoden des Buchdrucks erlaubten eine weite Verbreitung des Wissens in allen Bereichen der chinesischen Medizin. So findet sich im geschichtlichen China das früheste Beispiel einer staatlich kontrollierten medizinischen Ausbildung. Das kaiserliche „Medizinalamt“ war in verschiedene Sektoren unterteilt, unter anderem Akupunktur und „Massage“, wie auch Arzneimittel.

Der heutige Fachausdruck für die spezielle Form der „Chinesischen Manuellen Therapie“ = Tuina („tui“ bedeutet drücken, schieben und „na“ bedeutet ergreifen, fassen) wurde in der Ming-Dynastie formuliert und als Prüfungsfach „Tuina“ an der kaiserlichen Medizinschule eingeführt. Im wissenschaftlichen Sprachgebrauch ist auch der lateinische Begriff „Premoprehension“ für die Chinesische Manuelle Therapie = Tuina gebräuchlich, eine Zusammensetzung aus dem lateinischen Wort „premere“ ≙ drücken, pressen, belasten und „prehendere“ = anfassen, ergreifen, packen. Aufgrund ihrer hohen Wirksamkeit ist die Tuina = Premoprehension seit Jahrtausenden in China weit verbreitet.

Die Tuina ist eine Behandlungstechnik mit den Händen, die auf den Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) basiert und nach deren Prinzipien arbeitet, wie auch die Akupunktur. Bei der Tuina werden strukturelle Veränderungen, Stauungen, Blockaden, Funktionsstörungen und Störungen entlang von Meridianen (Leitbahnen), Muskelleitbahnen, Akupunkturpunkten und im Gewebe mit den Händen ertastet und mittels verschiedener manueller Techniken behandelt und gelöst. Der freie Energiefluss wird wieder hergestellt. Naturwissenschftlich ausgedrückt bedeutet dies: die Funktions- und Regulationsstörungen und die gestörten Steuerungsmechanismen werden ausgeglichen. Insbesondere wird die Tuina bei Schmerzzuständen aller Art eingesetzt.

Behandlungsmöglichkeiten bestehen somit bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (Wirbelsäule, Muskulatur, Gelenke, Sehnen) und bei allgemeinen und inneren Erkrankungen. Überall in China wird die Tuina (Premoprehension) an medizinischen Hochschulen gelehrt und erforscht. Als Standardlehrbuch besonders zu erwähnen ist „Zhongyi Tuinaxue“ = „Premoprehension der Chinesischen Medizin“, das von der Hochschule für Chinesische Medizin in Shanghai im Jahre 1976 herausgegeben wurde und als verlässliches Nachschlagewerk für das Studium der Chinesischen Manuellen Therapie gilt. Im deutschsprachigen Raum ist hier das Buch „Premoprehension“ (Porkert, Zhou) zu nennen.

Kontakt zur Praxis

Meine Privatpraxis befindet sich zentral und gut erreichbar in Birkenfeld.

pin

Am Bahnhof 2
55765 Birkenfeld

phone

06782 / 9898741

mail

info@osteopathie-ristau.de

arrowÄrztliche Osteopathie

Wurde von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917) entwickelt.

textMehr erfahren!

arrowChinesische Tuina-Therapie

Wurde im geschichtlichen China vor mehreren tausend Jahren entwickelt.

textMehr erfahren!